Unsere Pfennigfabriken - Update Mai 2022

Update Anna

Generelle Zusammenfassung:

Der Monat Mai war geprägt durch erhöhte Inflation(serwartungen) und somit Zinssteigerungen, davon waren sowohl Aktien als auch Anleihen negativ betroffen, was sich in den einzelnen Toren bemerkbar machte.
Das hat jedoch nichts mit meiner falschen Anlagestrategie zu tun, sondern gehört einfach dazu. Das kurzfristigere Sparziel für meine Reise hat weniger verloren als mein Ruhestands-Depot, weshalb ich hier meine Anlagestrategie bestätigt sehe.

Gesamte Pfennigfabrik

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 1: Ruhestand

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 2: Reise

0
Performance
0 %
Performance in %

Bodensatz

0
Performance
0 %
Performance in %

Update Alex

Generelle Zusammenfassung:

Der Monat Mai war geprägt durch erhöhte Inflation(serwartungen) und somit Zinssteigerungen, davon waren sowohl Aktien als auch Anleihen negativ betroffen, was sich in den einzelnen Toren bemerkbar machte.

Da ich sowohl für meinen Ruhestand als auch meinen Bodensatz eher langfristig investiere und mehr Risiken eingehe, sind die Zahlen hier eher rot.

Mein kurzfristiges Sparziel für mein Auto war sogar trotz der schlechten Märkte nahezu unverändert. Hier bin ich froh, eher kurzfristig investiert zu sein.

Gesamte Pfennigfabrik

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 1: Auto

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 2: Ruhestand

0
Performance
0 %
Performance in %

Bodensatz

0
Performance
0 %
Performance in %

Update Philipp

Generelle Zusammenfassung:

Der Monat Mai war geprägt durch erhöhte Inflation(serwartungen) und somit Zinssteigerungen, davon waren sowohl Aktien als auch Anleihen negativ betroffen, was sich in den einzelnen Toren bemerkbar machte.

Da wir für unser Kind und unseren Ruhestand (Sparziele 1 und 2) noch viel Zeit haben und in Aktien investieren, freuen wir uns über günstige Kaufkurse. Im 3. Sparziel haben wir einen kurzfristigen Anlagehorizont und investieren konservativer in Anleihen. Hier gab es so gut wie keine Bewegungen.

Der Bodensatz ist ebenfalls konservativ aufgestellt, um Rücklagen für das Haus zu behalten. Auch das hat sich nun bezahlt gemacht, da wir sonst nicht so ruhig schlafen könnten.

Gesamte Pfennigfabrik

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 1: Auslandsstudium Kind

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 2: Ruhestand

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 3: Wintergarten

0
Performance
0 %
Performance in %

Bodensatz

0
Performance
0 %
Performance in %

Update Beate

Generelle Zusammenfassung:

Der Monat Mai war geprägt durch erhöhte Inflation(serwartungen) und somit Zinssteigerungen, davon waren sowohl Aktien als auch Anleihen negativ betroffen, was sich in den einzelnen Toren bemerkbar machte.

Für meine Altersvorsorge (Sparziel 1) ging es nicht so gut los, aber deshalb bin ich froh, dass ich kurz vor meiner Rente schon etwas Risiko herausgenommen habe.

Gesamte Pfennigfabrik

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 1: Ruhestand

0
Performance
0 %
Performance in %

Bodensatz

0
Performance
0 %
Performance in %

Update Thomas

Generelle Zusammenfassung:

Der Monat Mai war geprägt durch erhöhte Inflation(serwartungen) und somit Zinssteigerungen, davon waren sowohl Aktien als auch Anleihen negativ betroffen, was sich in den einzelnen Toren bemerkbar machte.

Ich bin froh, dass ich mich für die konservative Variante meines Auszahlungsplans entschieden habe. Hier habe ich zwar auch eingebüßt, jedoch nicht so stark wie die Aktienmärkte insgesamt.
 
In meinem Bodensatz gehe ich vergleichsweise viel Risiko ein, da ich meine Finanzielle Freiheit bereits mit Tor 2 sichergestellt habe. Hier sind Rücksetzer also eingeplant. Gold konnte nicht als Diversifikationskomponente dienen.

Gesamte Pfennigfabrik

0
Performance
0 %
Performance in %

Tor 1: Eiserne Reserve

0
Performance
0 %
Performance in %

Sparziel 1: Finanzielle Freiheit

0
Performance
0 %
Performance in %

Bodensatz

0
Performance
0 %
Performance in %